DISKURS

double-Diskurs nennt sich eine von der Redaktion des Magazins für Puppen-, Figuren- und Objekttheater „double“ kreierte Diskussionsreihe, die sich mit aktuellen Entwicklungen des Genres befasst.

Double Diskurs Nr. 9
Übers Sprechen sprechen

Der Double Diksurs war live am 30.10.2020 10:00-12:00. Hier gibt es den Diksurs zum Nachhören und Sehen.

double-Diskurs 8
Gewalt im Spiel

Erlangen, Mai 2019
mit Mascha Erbelding (Moderation und Übersetzung), Jan Jedenak, Eva Meyer-Keller, Sandrina Lindgren, Christina Röfer (Moderation), André Studt, Tristan Vogt

double-Diskurs 7
„Puppenspiel“, „Figurentheater“, Theater der Dinge“, Anderes Theater“?

Magdeburg, Juni 2018
mit Meike Wagner (Moderation), Renaud Herbin, Frédéric Maurin, Veselka Kuncheva, Tim Sandweg und zwei Vertretern der „Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft“

double-Diskurs 6
Widerständig

Bochum, Mai 2018
mit Johanna-Yasirra Kluhs (Moderation), Ariel Doron, Heikki Ikkola, Stefanie Oberhoff

double-Diskurs 5
Die Puppe als Zeitgenosse

Erlangen, Mai 2017.
mit Katja Spiess (Moderation), Markus Joss, Kathi Loch, Tobias Prüwer, Ulrike Quade

double-Diskurs 4
Figur und Ritual – Über die Relevanz ritueller Formen für das zeitgenössische Figurentheater.

Bochum, Mai 2016.
Mit Mascha Erbelding (Moderation), Anurupa Roy, Gopal Venu, Roscha A. Säidow

double-Diskurs 3
Das Fremde in mir – Das Unheimliche im Puppentheater.

Stuttgart, Januar 2016.
Mit Meike Wagner, (Moderation), Giselle Vienne, Yngvild Aspeli u.a.

double-Diskurs 2
Digitale Dinge.

Erlangen, Mai 2015.
Mit Tim Sandweg (Moderation), Klaus Obermaier, Tina Lorenz, Friedrich Kirschner, Michael Isenberg, Florian Feisel.

double-Diskurs 1
Rückblick auf 10 Jahre Puppen-, Figuren- und Objekttheater.

Bochum, Mai 2014.
Mit Meike Wagner (Moderation), Gerd Taube, Katja Spiess, Tobias Prüwer, Markus Joss.